logo caritas

 

Elija – Prophet, Feuer glühend gingst du auf Gottes Geheiß zu den Machthabern deiner Zeit

stelltest dich auf die Seite der Unterdrückten und Schwachen

kämpftest mit Eifer für Gott, den Herrn der Heerscharen

hast vernichtet die Diener des Götzen Baal und dein Leben gewagt,

um den zu bezeugen, der dich berufen.

Du Wortmächtiger! Wie klein wirst du vor deinem Herrn im Staub der Wüste.

Verzweifelt und zweifelnd zum Sterben müde vom Kampf.

Doch ER stärkte dich durch seinen Engel, gab dir die Kraft der Speise,

damit du wandern konntest zum Gottesberg Horeb

wo ER dir begegnete im Säuseln des Windes.

Bitte für uns in dieser Zeit: dass wir nicht mit den Mächtigen paktieren

sondern Sprecher der Armen und Entrechteten sind

dass wir nicht zu feige sind, Verantwortung zu übernehmen

sondern deinem Ruf folgen und IHN verkünden, auch wenn es Gefahren birgt oder unbequem ist

dass wir nicht den modernen Götzen folgen

sondern Jesus, unserm Herrn und Bruder

dass wir nicht in Verzweiflung liegen bleiben

sondern uns, von Christi Speise gestärkt, immer wieder neu auf den Weg machen

dass wir nicht unser Ziel aus dem Auge verlieren

sondern nach der langen Wanderschaft unseres Lebens dereinst Gott begegnen, der LIEBE!

Helga-Maria M. Jaeger in: Gott lebt! Sie sind seine Zeugen. Heilige und Selige des Karmel

Lebendige Liebesflamme

Entzündet und auf den Leuchter gestellt ...

 

 

Himmelfahrt Tichay 

        

  

Maria aufgenommen ist

zu ihrem Sohne Jesus Christ,

Halleluja.  

 

      

Geistlicher Impuls

Hl. Mirjam von Abellin

Am 5. Januar 1846 wurde den Eheleuten Baouardy im galiläischen Abellin, einem Ort zwischen Haifa und Nazareth, eine Tochter geboren, die sie aus Dankbarkeit auf den Namen der Gottesmutter Mirjam tauften ...

Glücklich die Kleinen! Überall gibt es einen Platz für sie. Aber die Großen stoßen überall an.

Hl. Mirjam von Jesus dem Gekreuzigten (von Abellin)

      

­