logo caritas

Sie alle verharrten dort einmütig im Gebet, zusammen mit den Frauen und Maria, der Mutter Jesu, und seinen Brüdern.

Da kam plötzlich vom Himmel her ein Brausen, wie wenn ein heftiger Sturm daherfährt, und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen.

Und alle wurden vom Heiligen Geist erfüllt.

 

Und was besagt Pfingsten?

„Ostern besagt: Man kann die Wahrheit kreuzigen und ins Grab legen; sie bleibt aber nicht drin“ (nach Clarence Hull). Auf das Pfingstfest bezogen, heißt es dann vielleicht so ...

  Hände 1

 

   

   Jungfrau, Mutter, Königin,

   Dir sind wir geweiht,

   Schütz uns alle Zeit!

 

 

 

Geistlicher Impuls

Mehr Mutter als Königin

„Damit mir eine Predigt über die Heilige Jungfrau gefällt und nützt, muss ich ihr Leben vor mir sehen, wie es wirklich war, aber nicht ein erdachtes Leben ...

Niemals hoffe ich vergebens auf den Schutz der heiligen Jungfrau, wenn ich zu ihr rufe.

Als die zärtlichste aller Mütter nimmt sie jedes Mal meine Anliegen in die Hand.

Hl. Therese von Lisieux

­